Donnerstag, 3. März 2016

[Film] Aladdin und der König der Diebe (1996) ⭐️⭐️


Der Inhalt:
Die Geschichte ist schnell erzählt: Aladdin und Prinzessin Jasmin wollen endlich heiraten. Doch Hochzeit wird von den gefährlichen 40 Räubern gestört, deren Anführer der König der Diebe ist. Bevor sie den zweiten Versuch mit der Hochzeit starten, erfährt Aladdin, dass sein Vater doch nicht wie vermutet gestorben ist, sondern „in [der Welt der 40 Räuber] gefangen“ ist. Wenn man 1 und 1 zusammenzählt, kann man bereits erahnen, was das zu bedeuten hat und wer der Vater von Aladdin wirklich ist.

Meine Rezension:
Dieser Film war wirklich unglaublich vorhersehbar. Wer bereits ein anderes Disney Märchen gesehen hat, der wird auch hier erahnen können, wie dieser Film endet. Aber vor allem die „großen“ Wendungen, welche der Film auch als groß aufspielt, sind für den normalen Kinobesucher alles andere als überraschend.
Das einzige, was aus der Reihe fällt, ist hierbei die Rolle des Dschini. Dschini ist eine witzige Persönlichkeit, macht ununterbrochen Anspielungen auf Figuren aus gefühlt so ziemlich jedem anderen Disney-Film und auf Personen, die real existiert haben. Dennoch wirken leider viele dieser Anspielungen im Endeffekt überdreht und komplett zusammenhangslos zum eigentlichen Geschehen im Film.
Das einzig Positive, was man dem Film dennoch zugutehalten muss, ist die abendländische Atmosphäre, die er ausstrahlt. Die Filme der „Aladdin“-Reihe sehen einfach gut aus und sind sehr schön animiert. Man merkt, dass bei der Entstehung dieses Films viel Fantasie im Spiel war, man denke nur an das wunderschöne Schloss oder die Schatzinsel auf der Rücken einer riesigen Schildkröte.

Meine Bewertung:
Wenn man weiß, was man zu erwarten hat, kann man auch bedingt Spaß an diesem Film haben. Ich selbst bin zum Glück auch eher mit geringen Erwartungen in diesen Film gegangen, sodass er mich nicht enttäuschen konnte. Gerade für Kinder auch ganz nett, aber man sollte keine zu ausgefeilte Story erwarten.
(2 von 5 Sternen)

Trailer:


Links:

Wikipedia:

Stream:
-> "Aladdin und der König der Diebe" ist aktuell bei Netflix und Watchever im Abo!

Letterboxd:



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo! Ich freue mich immer über einen kleinen Kommentar mit eurer Meinung oder konstruktiver Kritik. Spam und Shitstorms werden an dieser Stelle herausgefischt :D
Also ran an die Tasten und diskutiert mit!